Barrierefreier Bummel …

Barrierefreier Bummel in der Bürgermeister-Smidt-Straße. Ein Teil der AG Barrieren Teilnehmer machte sich am 17.11.2021 auf den Weg, die ersten barrierefreie Begehung in 4 Geschäften in der Bürger zu beginnen. Mit dabei waren: Von links nach rechts: Alexandra Göddert Projektleiterin Netzwerk Inklusives Bremerhaven, Silvana Nowacki Leiterin AG Barrieren, Johanna Lichtenberg als Mobilitätsbeauftragte des Magistrats, Herr… weiterlesen... »

„Breaking Borders Together“

  Der Verein Sprungwurf e. V. bietet kostenlose Basketball Workouts für Kinder mit und ohne Behinderung von 10 bis 18 Jahren an. Mehr Informationen dazu können dem angehängten Projektflyer entnommen oder unter dem Link https://www.breakingborders.camp/ gefunden werden. Außerdem sucht Sprungwurf e. V. eine Unterstützungskraft für das „Breaking Borders Together“ Projekt. Die Stellenausschreibung hierfür ist ebenfalls… weiterlesen... »

Begehung im Quartier Wulsdorf

  Am 22. September 2021 wurde die AG Wohnen und Leben inklusiven Netzwerk Bremerhaven zur Begehung im Quartier Wulsdorf eingeladen. Sozialmanager der Wohnungsbaugesellschaft Stäwog, Ralf Böttjer zeigte uns, dass auch der Tafelladen für Menschen mit Hilfsmittel begehbar ist. Dann ging es weiter zum Bahnhof Wulsdorf wo es einen gläsernen Fahrstuhl gibt, der auch von E-Rollstuhlfahrern benutzt… weiterlesen... »

Zukunftscamp für die Innenstadt Bremerhaven.

Am 21. September 2021 waren einige Netzwerker*Innen des Netzwerks inklusives Bremerhaven am letzten Tag des Zukunftscamps Innenstadt Bremerhaven dabei, um über die Ergebnisse der 5-tägigen Veranstaltung zu diskutieren. Nach der Eröffnung durch den OB Melf Granz teilten uns die Urbanista Mitarbeiter der Stadtentwicklung und urbane Zukunftsstrategien den Besuchern einige Vorschläge, die in den 5 Tagen… weiterlesen... »

Zukunftscamp für die Innenstadt.

  Am 16. Oktober startete die viertägige Zukunftswerkstatt für die Innenstadt im Erdgeschoss des Hanse-Carrés in Bremerhaven. Das neue Innenstadtkonzept soll gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bremerhaven entwickelt werden. Zusammen mit Urbanista, eines der führenden Büros in Hamburg für Stadtentwicklung und urbane Zukunftsstrategien, sollen Vorschläge und Ideen mit in die Stadtentwicklung eingebracht werden.… weiterlesen... »

AFBM ist Inklusiv …

Da wir aus Erfahrung wissen, wie hilfreich es ist immer gut Vernetzt zu sein, hat sich der AFBM e. V. dazu bereit erklährt Kooperationspartner des Inklusiven Netzwerkes Bremerhaven zu werden. Die Mittglieder des Netzwerk-inklusives-bremerhaven haben sich in vier Projekte aufgeteilt die da sind. ARBEIT KULTUR und FREIZEIT WOHNEN und LEBEN BARRIEREN Jedes Projekt wird von… weiterlesen... »

Bummeln für den Access City Award 2021

Bremerhaven hat sich für 2021 zur Wahl des „Access City Award“ für barrierefreie Städte beworben. Der Access City Award wird an Städte verliehen, die sich bemühen und dazu bereit erklären, ihre Stadt barrierefreier zu gestalten. https://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=1141&langId=de Tanja Alberts Marketing und Kommunikation bei Erlebnis Bremerhaven Gesellschaft für Touristik, Marketing und Veranstaltungen mbH, fragte mich, ob ich… weiterlesen... »