Inklusion in der Innenstadt …

... ist ein wichtiges Thema, denn Inklusion ist für uns eng mit einem Servicegedanken verbunden. Daher arbeiten wir intensiv mit dem „Netzwerk Inklusives Bremerhaven“ , der „Stiftung Inklusive Stadt“ sowie dem „Blindenverein“ zusammen. Gemeinsam haben wir die Händler:innen der Innenstadt besucht um in Gesprächen Lösungen zum Thema Inklusion zu finden - z.B. für eine Treppenstufe… weiterlesen... »

Arbeit statt Almosen …

In dieser Doku wird sehr gut wiedergegeben, wie es eben doch funktionieren kann, wenn man Menschen mit einer Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt beschäftigt und wie wichtig es ist, dass es Inklusivbetriebe, (Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes, in denen behinderte und nicht behinderte Menschen gleichberechtigt zusammenarbeiten.)gibt. Das Menschen mit körperlichen Einschränkungen ihr Leben vollkommen selbstständig bestreiten… weiterlesen... »

2021 wird der Behindertenpauschbetrag verdoppelt!

Und auch Menschen mit einem Grad der Behinderung von 20% können jetzt einen Pauschbetrag 2021 in der Steutererklärung beim Finanzamt angeben. Behindertenpauschbeträge ab 2021 Grad der Behinderung Pauschbetrag in Euro 20 384 30 620 40 860 50 1140 60 1440 70 1780 80 2120 90 2460 100 2840 Merkzeihen H, Hilflosigkeit Bl, Blindheit TBI, Taubblindheit… weiterlesen... »