Bundeslehrgang 13.09. 2015 Bremerhaven

 

Vom 12. Bis 13 September 2015 wurde, wie im jedem Jahr, der Bundeslehrgang für Menschen mit und ohne Behinderung veranstaltet. In diesem Jahr waren die Bremerhavener Mitglieder vom SVB an der Reihe dieses Event zum Leben zu erwecken.

www.behinderung-selbstverteidigung.de/

Über 30 Teilnehmer folgten dem Ruf und kamen aus Flensburg, Berlin, Potsdam und Elsterwerda und Münster nach Bremerhaven um mit uns zusammen neue Techniken zu lernen, Barrieren abzubauen und Spaß zu haben. Die Vorbereitungen liefen schon im Vorfeld auf Hochtouren.

Die Verpflegung musste gesichert sein, eine barrierefreie Sporthalle gemietet werden und vieles mehr.

Die ersten Teilnehmer reisten schon am Freitag den 11.09. an. Einige der Teilnehmer übernachteten im Dojo von Nippon e. V. und andere übernachteten im Hotel.

Ein Wermutstropfen gab es allerdings, was die Anmeldungen betrifft. Einige hatten sich angemeldet, um dann doch nicht anzureisen, und haben sich auch nicht abgemeldet, was für die Planung natürlich nicht sehr (hilfreich) war und die Organisatoren, was zum Beispiel die Verpflegung angeht, einen sehr großen Überschuss hatten.

Am Samstag um 07:30 Uhr wurde im Nippon gefrühstückt, um danach zum Training in die Gaußhalle zu fahren. Die Gaußhalle ist komplett barrierefrei, sodass alle Teilnehmer sich dort ohne Probleme zu Recht finden konnten.

Um 9.00 Uhr wurden alle Teilnehmer und Referenten von Holger Liedtke Trainer des SVB Bremerhaven und Ausrichter des Bundeslehrgangs begrüßt und somit konnte der 12. Bundeslehrgang beginnen.

Roland Krome, Nicolai Schild, Babak Philip Savis, Holger Liedtke, Thomas Stolz, Dirk Tannert.

Dann eröffnete Thomas Stolz aus Elsterwerda die erste Seminareinheit mit Ninjutsu dann folgte Babak Philip Savis (Flensburg) mit Krav Maga.

Von 12:00 Uhr bis 13:15 Uhr stärkten sich dann alle mit Brötchen und Getränke.

Dann hielten uns Nicolai Schild (Münster) mit „Seven Star Mantis Kung Fu“, Holger Liedtke Selbstverteidigung für behinderte Menschen bis 18:15 Uhr in Bewegung.

Erschöpft aber gut gelaunt trafen dann alle wieder in Nippon ein und konnten sich beim Essen die verbrauchte Energie zurückholen. Auch Vegetarier, Veganer und die Teilnehmer mit Laktose Probleme konnten ohne Sorge zugreifen.

Und um 21:00 Uhr hieß es dann Showtime.

Marco & Friedens brachte die müden Sportler wieder in Schwung und einige ließen es sich nicht nehmen die Tanzfläche zu stürmen.

Danach wurde es dann noch einmal prenzlich. Tom the Dragon – brachte alle mit seiner Feuer und Fakirshow zum Staunen und animierte einige Gäste über Scherben zu laufen und sie taten es.

Am Sonntag wurde das weitere Training dann etwas ruhiger angegangen. Roland Krome aus Berlin lockerte alle mit Qui Gong die gestressten Muskeln und zum Ende zeigte uns Dirk Tannert aus Potsdam mit Ai Kempo und Yoga, welche positive Auswirkung das bewusste Atmen auf den Körper haben kann.

Um 12:00 Uhr hatte jeder die Gelegenheit seine Eindrücke zu schildern und zu unserer Freude, viel sie sehr positiv aus.

Wir hatten alle sehr viel Spaß und haben auch wieder viel Neues mitgenommen. Das wir Gefühl stellte sich sehr schnell ein und auch die Neuen Teilnehmer verloren schnell alle Zweifel und waren einfach mit dabei. Die tolle Stimmung, das aktive Miteinander einfach die ganze Veranstaltung hat uns mal wieder gezeigt, dass ein Miteinander alles andere als schwer oder gar unmöglich ist.

Video

Wir danken auch allen, die dazu beigetragen haben, diesen Bundeslehrgang zu gestalten.

Thomas Stolz (Elsterwerda): „Ninjutsu“,

Babak Philip Saviz (Flensburg): „Krav Maga“,

Dirk Tannert (Potsdam): „Yoga“,

Nicolai Schild (Münster): „Seven Star Mantis Kung Fu“,

Roland Krome (Berlin): „Qui Gong“,

Sabine Stickelmann

www.physio-hagen.info/

Marco and Friends

www.marcoandfriends.de/

Tom the Dragon

tomthedragon.de/

Tanja Baumgarten und Michael Muntau.

www.facebook.com/medienmanufaktur.eu

Björn Schröder

www.avis.de/Autovermietung/Europa/Deutschland/Bremerhaven/Bremerhaven

Und ein ganz besonderes Dankeschön an alle freiwilligen Helfer, ohne die so ein Event nicht umzusetzen wäre.

Danke!

Der 13. Bundeslehrgang „Barrierefreies Budo“ 2016 ist auch schon in Planung und wird von Roland Krome vom 10. bis 11. September 2016 in Berlin-Kreuzberg. Organisiert.

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin…

 

 

18930cookie-checkBundeslehrgang 13.09. 2015 Bremerhaven