Bundeslehrgang 11. September 2016 Berlin

Am 10. und 11. 9. 2016 fand in Berlin der 13. Bundeslehrgang „Barrierefreies Budo“ statt.

Gemeinsam trainierten behinderte und nichtbehinderte Kampfkünstler die unterschiedlichsten Stile.

Wie immer war es ein harmonisches Miteinander. Der sprichwörtliche „Blick über den Tellerrand“ zeigte, wie in den Vorjahren auch, dass wir zwar unterschiedliche Kampfkünste ausüben, aber alle in die gleiche Richtung gehen. Wir haben wieder einmal gezeigt, dass Inklusion funktioniert.

Es unterrichteten:

Dirk Tannert (Potsdam). Budopspiele, Yoga

Babak Philip Savis: (Flensburg), Escrima, Pencak Siloat

Frank Burczynski (Berlin), Grappling, Jeet Kune Do

Sonja Bley (Leipzig), Rollstuhlkarate

Johannes Isenberg (Berlin), Seven Star Mantis Kung Fu

Holger Liedtke (Bremerhaven), Selbstverteidigung

Ausrichter der Veranstaltung war das Tung Dojo

Ohne Sponsoren.htm wäre uns nicht möglich gewesen diese Fahrt durchzuführen.

Wir danken für die großzügige Unterstützung.

 

 

18980cookie-checkBundeslehrgang 11. September 2016 Berlin